Gin statt Kölsch 2: van Laacks pures Vergnügen

Manchmal ist die Gin-Welt schwarzweiß: Auf der einen Seite knallen Brenner ihre Destillate mit Kräutern und Aromen – schnapsdeutsch: Botanicals – zu. Hauptsache viel, Hauptsache exotisch. Auf der anderen Seite der Purismus: reduziert und klar bis zum Ursprung – nur Wacholder aromatisiert den Spirit. Van Laack aus dem Belgischen Viertel in Köln geht diesen Weg. Ihre schwarze und weiße Variante werden beide ausschließlich durch Wacholder aromatisiert – einmal auf 38 % alc. vol. (weiß) und einmal auf 42 % alc. vol.

van Laack Dry Gin: Wacholder pur? Ja. Wuchtig? Nein. Der weiße Van Laack kommt mit leichtem, frischen Duft daher. Auch am Gaumen bleibt der Gin angenehm mild, etwas Süße fängt die schwache Schräfe noch gut ab. Die Wacholdernoten halten sich ebenfalls zurück und bilden ein rundes Bild, das tatsächlich keine weiteren Botanicals benötigt, andere florale oder fruchtige Noten gbt es daher nicht.

Alkohol: 38 % alc. vol.

Preis/Liter: ca 80 €/l

Bewertung und Empfehlung: Ein sauberer, gut gemachter Gin, der nicht weh tut. Dadurch für meine Verhältnisse aber auch etwas laff daher kommt. In der Blindverkostung fällt er auch genau dadurch auf. Doch gerade diese Zurückhaltung macht ihn geschmacklich zu einem “Einsteiger” oder “Missionierungs”-Gin für die “alte” Gin-Tradition.

van Laack Dry Gin 42: Bei Massimos Gin-Runde in der Kaffeebar ging ein leies “Wow” durch den Raum: Das ist das Sauberste, Klarste, was wir in den Gläsern hatten. Das beginnt schon bei den schnell verschwindenden Füßchen im bauchgen Glas, ein weicher Wacholderduft bestätigt den ersten Eindruck. Nichts trübt das Aroma, das von angenehmem Alkohol getragen wird. Frisch, pur, klar, rund – auch am Gaumen. Nichts mehr zu sagen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s